Suchen
 

Prof. Dr. Bschor-Können Antidepressiva vor Suizid schützen?

Prof. Dr. Bschor

Prof. Dr. Bschor

Anlässlich des Jahrestages des Absturzes des Germanwings-Fluges 4U9525 äußerte sich Prof. Dr. Bschor, Chefarzt der Abteilung Psychiatrie, zu den Wirkungen von Antidepressiva und ob diese tatsächlich Selbstmorde verhindern können. 

Sein ernüchterndes Fazit: Medikamente, wie sie jener Co-Pilot nahm, die sogenannten Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, sind kein zuverlässiger Schutz vor Suizid. Die Datenlage hierzu sei sehr gut und eindeutig, so Prof. Bschor. Patienten, welche ein Antidepressivum nehmen und jene, welche nur ein Placebo schlucken, zeigen keinerlei Unterschiede bzgl. der Anzahl verübter bzw. versuchter Suizidversuche. Für SSRI, die Sorte Antidepressiva, welche Andreas L. zu sich nahm, gebe es „null Vorteile […], in keiner einzigen Studie.“

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen: http://www.morgenpost.de/web-wissen/gesundheit/article207278809/Depressive-Piloten-und-ihre-Angst-vor-der-Wahrheit.html

 

 

<- Zurück zu: Schlosspark-Klinik | Krankenhaus in Berlin Charlottenburg