Suchen
 

Innere Medizin II
Rheumatologie · Klinische Immunologie · Osteologie

In der Abteilung Innere Medizin II wird das gesamte Spektrum entzündlich-rheumatischer Systemerkrankungen wie Rheumatoide Arthritis, Psoriasisarthritis, Kollagenosen, Vaskulitiden sowie die Gruppe der Spondylarthropathien behandelt.  

Die Patienten werden sowohl stationär als auch im Rahmen unserer Rheumaambulanz mit Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung versorgt. Die Rheuma Tagesklinik [PDF] hält 10 Plätze vor.

Klinisches Schwerpunktzentrum für Osteologie

Abbildung: Zertifikat Klinisches osteologisches Schwerpunktzentrum

Seit 2011 ist die Abteilung Innere Medizin II zertifiziertes osteologisches Schwerpunktzentrum, das in besonderer Weise eine definierte Kompetenz und nachgeprüfte Qualität in der Prävention und Versorgung osteologischer Krankheiten vorhält.