Suchen
 

Orthopädie und Unfallchirurgie

Chefarzt

Prof. Dr. med. Ulrich Böhling

geboren am 26.10.1960 

+ Ausbildung und wissenschaftliche Weiterbildung

1992 Examen Humanmedizin, Freie Universität Berlin

1995 Fachkunde Rettungsdienst

1995 Promotion

1996 Fachkunde Strahlenschutz

1998 Fachkunde Chirotherapie

1999 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

2002 Spezielle Orthopädische Chirurgie

2008 Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie

2010 Spezielle Unfallchirurgie

2010 Anerkennung zum Durchgangsarzt

2010 Berufung zum Honorarprofessor an der Technischen Universität

+ Berufliche Stationen

1995 – 1997 Assistenzarzt, Orthopädische Abteilung im Krankenhaus Neukölln

1997 Royal National Orthopedic Hospital Trust Stanmore London

1998 - 1999 Assistenzarzt, Orthopädische Abteilung im Krankenhaus Neukölln

1999 – 2000 Assistenzarzt Klinik für Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie, Unfallkrankenhaus Berlin

2000 – 2004 Oberarzt und Leitender Oberarzt des Vivantes Auguste-Victoria-Klinikum Berlin

2004 – 2011 Leitender Oberarzt Abteilung für Orthopädie/ Unfallchirurgie, Zentralklinik Emil von Behring/ Stiftung Oskar-Helene-Heim

Seit 01.01.2012 Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Park-Klinik Weißensee und seit 01.06.2012 auch Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie in der Schlosspark-Klinik

+ Wissenschaftliche Schwerpunkte

Prothetischer Ersatz von Hüft-, Knie- und Schultergelenk, Wechseleingriffe

Wirbelsäuleneingriffe, Bandscheibenoperationen und -ersatz

Arthroskopische Operationen großer Gelenke, Kreuzbandersatz, Schulterstabilisierung

+ Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Deutsche Wirbelsäulengesellschaft

Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie

Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.

Verband der Durchgangsärzte

Vereinigung Süddeutscher Orthopäden

+ Lehrauftrag und Publikationen

Hier finden Sie Lehrauftrag und Publikationen ...>