Suchen
 

Unfallchirurgie und Orthopädie

Wirbelsäulenchirurgie

Bandscheibenschädigungen

Kommt es infolge von Bandscheibenvorfällen und chronischen Bandscheibenschäden zu gravierenden neurologischen Ausfallserscheinungen oder anhalötenden Schmerzsyndromen, so ist vielfach die operative Entlastung von Nervenstrukturen angeraten. Zu diesem Zweck kommen neurochirurgische Operationsformen unter Verwendung des OP-Mikroskopes zur Anwendung. 

Bandscheibenendoprothetik

Bei intakten Kapselstrukturen und isolierter Schädigung der Bandscheibe kann es angeraten sein, das Bandscheibenfach durch ein Implantat wieder aufzubauen. Hiermit lässt sich zum einen die Mobilität des Segmentes als auch eine Entlastung angrenzender Nervenstrukturen herbei führen. Diese Behandlungsform steht uns für die Schädigung des Bandscheibenfaches an der Lenden- und Halswirbelsäule zur Verfügung.

Eingeklemmte Nerven (Spinalkanalstenose)

Knöcherne Anbauten im Bereich des Bandscheibenfaches sowie der kleinen Wirbelgelenke führen vielfach zur sogenannten Spinalkanalstenose. Hierunter ist die Einschnürung von Nervenwurzeln im Bereich ihres Austrittes aus der Wirbelsäule sowie im Rückenmarkskanal zu verstehen. Diese Veränderungen können mit langsam voran schreitenden Schwächen und chronischen Schmerzbildern einhergehen. Abhilfe kann eine knöchern entlastende Operation zur Befreiung der Nervenstrukturen bieten. Instabilitäten der Wirbelsegmente lassen sich häufig durch sogenannte interspinöse Implantate reduzieren.

Wirbelgleiten / Instabilitäten

Kommt es infolge von Bandscheibenveränderungen oder Ermüdungsbrüchen der Wirbelsäule zum schmerzhaften Wirbelgleiten, so empfiehlt sich in der Regel ein stabilisierendes Verfahren, das es vermag, eine heilsame Fusion des Bewegungssegmentes herbei zu führen. Neben den bisher beschriebenen Operationen ist die Abteilung spezialisiert auf die Versorgung von Brüchen und Entzündungen sowie Tumoren im Bereich der Wirbelsäule. Hier kommen Methoden von der Kyphoplastie über stabilisierende Verfahren bis hin zum komplexen Wirbelkörperersatz zur Anwendung.

 

Informationsbroschüre zum Downloaden